Zum Inhalt springen

Lesemonat März

Loading Likes...

Im zweiten Monat von 2017…

… gelesene Bücher:  2
… gelesene Seiten: 753
… Durchschnitt der gelesenen Seiten am Tag: 24,26
… Buch des Monats: Das Vermächtnis des Pan –
… Flop des Monats: gab es nicht


1) Das Vermächtnis des Pan – Sandra Regnier

Keine 10 Minuten ist er da und schon hat Lee, die beliebte Felicity Stratton geküsst. Im Gegensatz zu Felicity Stratton ist ihre Namensschwester Felicity Morgen, die ausschließlich „City“ genannt wird, wenig begeistert von dem neuen Schüler. Doch es scheint, als ob Lee nur City im Kopf hat. Lee stellt Citys Welt vollkommen auf dem Kopf. Als ob das nicht genug ist, erlebt City Dinge, die fern ab von normal sind.

Will ich haben!


2) Harry Potter und das verwunschene Kind – J.K. Rowling, John Tiffany, Jack Thorne

Es geht wieder um Harry, Hermine, Ron und viele der alt bekannten Charaktere und um ihre Kinder. Die Kinder unser lieb gewonnenen Charaktere sind jetzt Schüler von Hogwarts. Es geht um den Zeitumkehrer, der von Scorpius und Albus benutzt wird, um die Vergangenheit zu verändern. Es geht da weiter, wo es vor 19 Jahren am Gleis 9 ¾ aufgehört hat.

Will ich haben!


Ich weiß, ich weiß…. Ein noch schwächerer Lesemonat. Das liegt an der Klausuren Phase, in der ich gesteckt habe. Ich gelobe Besserung! Wenn ihr mehr von Harry Potter haben wollt, lest doch gern meinen “Typisch Harry Potter” Beitrag!

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.