Zum Inhalt springen

Der Hauch des Lebens SeelenMeer 2 – Thalea Strom [Rezension]

Loading Likes...

Absolute Leseempfehlung 

Rezension #20

Buch: Der Hauch des Lebens

Autor: Thalea Strom

Verlag: –

Reihe: SeelenMeer

Format/Preis: E-Book: 2,99€ / Print: 8,99€

Seiten: 340 Seiten

Will ich haben!

Seite der Autorin

Da dies ein Folgeteil ist, können im Folgenden Text Spoiler auftreten!

Klappentext

Im zweiten Teil der SeelenMeer-Trilogie stellt sich für Hannah die entscheidende Frage: Kann ihr kleiner Bruder Josh tatsächlich von den Toten zurückgeholt werden? Als sich Coreys Lügen und Geheimnisse überschlagen, ist er gezwungen, die erschütternde Wahrheit über seinen Unfall zu offenbaren.

Unterdessen gelingt es Matt, ein weiterer Vertrauter an Hannahs Seite zu werden. Trotz überraschender Gefühle und aufkeimender Eifersucht zwischen den Brüdern, müssen die Freunde zusammenhalten, denn schon bald schweben sie alle in entsetzlicher Gefahr.

Wird es Hannah gelingen, das Leben ihrer Liebsten vor einer beängstigenden Veränderung zu bewahren?

 

Meine Meinung

Hannah, Corey und Matt sind zurück. Nicht nur, dass Hannah sich stark vor dem Winterball drücken will, der in ihrer Schule stattfinden soll, nein sie muss auch noch zeitgleich einige Wichtige Entscheidungen treffen, die alles Verändern können. Auch ihre Beziehung zu Corey wird auf die Probe gestellt, als Hannah immer mehr aus der Nacht des Unfalls erfährt. Das alles kommt zeitgleich auf die junge Schülerin zu, doch das ist noch längst nicht alles. Hannah erfährt, dass sie noch ein viel größeres Geheimnis bewahren muss, als die ganze Geschichte mit Corey…

****

Als ich das Rezensionsexemplar bekommen habe, konnte ich nicht anderes als sofort anfangen zu lesen. Schon nach dem Prolog war ich hin und weg. Der Anfang reizt zum weiterlesen und ich brauchte gar nicht lange um mich wieder in Brookswell einzufinden. Die Geschichte war vom ersten Moment so gut und spannend geschrieben als wäre es der erste Band.

Der Spannungsbogen ist so gut gemacht und hat mir den einen oder anderen “Zusammenbruch” gebracht, in denen mein Verlobter mich angeschaut hatte, als hätte ich gerade was gesagt, was nicht menschlich ist. Die Stimmung zwischen Hanna, Corey und Matt ist förmlich zum anfassen so nah ging sie mir teilweise während dem lesen.

Hannahs neues Geheimnis hat mich fast vom Sofa fallen lassen und mein Mund stand sehr lange offen und ich kam da kaum drauf klar. Was ist Hannahs Geheimnis? Den Spoiler müsst ihr euch selber antun, indem ihr einfach den folgenden Text markiert: Hannah ist Medium und Hexe in einem. Ich war so schockiert und fasziniert im gleichen Moment. Eine sehr spannende Wendung mit der ich nicht gerechnet hatte! Was sehr schön beschrieben ist, wie die Familie langsam über der Verlust von Josh hinweg kommt, auch wenn es nicht einfach ist.

In der Schule kommt Hannah auch immer besser zurecht und ihre Freundinnen versuchen sie immer und immer wieder dazu zu überreden, doch zum Winterball zu kommen. Ihre Begleitung ist niemand anderes als Matt. Der große Tag kommt und Hannah geht gezwungenermaßen auf den Winterball, dort überschlagen sich die Ereignisse und Hannah steht vor der Entscheidung ihres Lebens doch jemand nimmt ihr die Entscheidung ab und damit schafft Thalea Storm wieder einen Chilffhanger vom feinsten.

Danke, Thalea Storm für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Fazit:

An manchen Stellen kling das ganze ja wirklich nach einem typischen Teenager-Leben, aber das ist es überhaupt nicht! Der Hauch des Lebens ist ein Urban Fantasy Roman, den mal gelesen haben muss und in dem es an keiner Stelle etwas fehlt! Ich bin gespannt au den Abschluss dieser Trilogie!

 

Bewertung

Handlung:

5/5 Punkten

Hauptcharaktere:

5/5 Punkten

Nebencharaktere:

5/5 Punkten

Lesespaß:

5/5 Punkten

Cover:

5/5 Punkten

Insgesamt:

 5/5 Punkte

 

6 Kommentare

  1. Jenny Siebentaler Jenny Siebentaler

    Eine tolle Meinung zum Buch und ich freu mich wenn ich es denn auch bald haben und lesen darf 🙂
    VLG Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.