Zum Inhalt springen

Die Nachtwandlerin von Danara DeVries Mondsüchtig Band 2

Loading Likes...

Buch: Im Bann der Füchsin
Reihe: Mondsüchtig Band
Autor: Danara DeVries

Format/Preis: Ebook: 0,99 € Taschenbuch: 8,99 €
Seiten: 195 Seiten
 

Will ich haben!             Website der Autorin

 

 

Klappentext

Jeder hat einen Preis! Kennst du deinen?
Nach einer gemeinsamen Nacht mit Flinn Riker hat ein Dämon von ihm Besitz ergriffen und droht, die Welt der Menschen ins Chaos zu stürzen. Aria Woods kann ihn nur knapp bändigen und als dann auch noch ein Exorzismus fehlschlägt, trifft Aria eine folgenschwere Entscheidung.
Wie weit würdest du gehen, um eine Seele zu retten? Würdest du deine eigene opfern?
(Textquelle ist die Website der Autorin)

 

An dieser Stelle möchte ich Danara DeVries danken, die mir dieses Buch kostenlos als E-Book zum Lesen und rezensieren zur Verfügung gestellt hat. Ich habe mich sehr über dieses Rezensionsexemplar gefreut. Dass ich das Buch zur Verfügung gestellt bekommen habe, beeinflusst meine Meinung zu diesem Buch nicht.

Meine Meinung

Ich liebe dieses Cover. Es ist einfach nur wunderschön! Auf dem Cover ist unsere Protagonistin Aria zu sehen. Das Cover lässt nicht durchblicken, um was es in dieser Geschichte geht macht aber Lust darauf, sich den Klappentext anzuschauen.

Der Schreibstil ist ausgezeichnet durch einen lockeren Schreibstil. Die Sätze und Kapitel in dem Buch sind weder zu lang noch zu kurz. Man kann gut folgen und verstehen. Es ist aus der Ich-Perspektive geschrieben, sodass man die Gedanken von Aria gut verfolgen kann.
Wir erfahren schon aus dem Klappentext, dass Aria und Flinn eine Nacht zusammen verbracht haben. Darauf hin, ist Flinn von einem Dämon ergriffen worden.
Die Handlung dieser Geschichte, handelt darum, dass Aria alles versucht Flinn zu helfen. Flinn ist ihr ein guter Freund und ihr somit wichtig. Als alles Ausweglos erscheint, ergreift Aria nach der letzten Möglichkeit. Doch der Preis dafür ist hoch.

Besonders gut hat mir unsere Protagonistin gefallen, da sie sich sehr stark für die Menschen die ihr wichtig sind einsetzt. Was die Folgen davon sind, sind ihr vorerst egal. Dieser Charakterzug hat das Buch sehr spannend gemacht. Auf der anderen Seite, kann ich nicht ganz verstehen, wie man so selbstlos sein kann. Flinn ist ein Freund von ihr und Aria würde für ihn durchs Feuer gehen. Beim lesen habe ich mich immer wieder gewundert, wieso Aria für Flinn alles tun würden. Eine Begründung dafür hat mir einfach gefehlt.

Fazit

Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Durch Arias Art wurde das Buch sehr Lebhaft und immer wieder kamen spannende Aspekte vor. Jedoch stellte sich mir beim lesen immer wieder die selbe Frage. Wieso Flinn? Die Beziehung zwischen den beiden ist mir nicht eindeutig geklärt, weswegen ich es etwas seltsam finde, wieso Aria so viel für ihn tut. Jedoch kann ich das Buch weiterempfehlen, da es im ganzen ein tolles Buch ist! Für mich eine Weltenreise, die sich lohnt!

 

Alles Liebe und beim nächsten Mal!

2 Kommentare

  1. Hey,

    klingt nach einem richtig guten Buch 🙂
    Deine Rezension gefällt mir total gut.

    Werde es auf die Merkliste setzen.

    Lg
    Steffi

    • zeilenschleife zeilenschleife

      Hey 🙂
      das Buch ist auch wirklich toll! Am besten sofort kaufen und damit du es nicht vergisst 😀
      Alles liebe!
      Anjey

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.