Zum Inhalt springen

Leseflaute? II Booknerd Talks 6 Tipps gegen die Leseflaute

Loading Likes...

 

Hey Booknerd!

Nach langer Zeit auch mal wieder was von mir. Seit einer Weile stecke ich in einer so richtigen Leseflaute. Was genau ich damit meine? Ich sehe die Bücher in meinem Schrank oder auf meinem E-Reader und denke mir „Puh… ne.. das will ich jetzt nicht.“
Was ist eine Leseflaute, fragst du dich? Du bist zu beneiden! Wahrscheinlich kennst du diese Verfassung eines Booknerd nicht!

Aus gegebenen Grund gebe ich euch 6 Tipps, was man während einer Leseflaute machen kann um die Zeit trotzdem Sinnvoll zu nutzen und nicht während dessen auf dem Bild zu verschimmeln.

 

 

 

Erster Tipp: Fokussiere dich in der Zeit auf ein anderes Hobby

Neben dem lesen, liebe ich es zu Fotografieren. Oft nehme ich mir einfach meine Kamera, gehe raus und mache Fotos. Gerne mache ich auch ein Shooting von mir mit Büchern, um meinen Instagramfeed zu füttern 😉

 

Zweiter Tipp: Entspann dich!

Ich bin überzeugt davon, dass jeder Booknerd, schon mal in einer Leseflaute war, und sich verrückt macht oder sich unter Druck setzt. Dieser Satz „aber ich MUSS doch lesen…“ war auch ganz oft in meinem Kopf. Jedoch habe ich gemerkt, dass es alles nur schlimmer gemacht hat, als besser. Mich zum lesen zu zwingen, brachte immer nur das Gegenteil hervor, die Lust wurde immer weniger.

 

Dritter Tipp: Höre ein Hörbuch

Das ist eine Sache, die ich sowieso gerne mache und jetzt noch lieber. Es gibt so viele tolle Hörbücher bei Spotify, AppleMusic oder ähnlichem, wieso nicht einfach schauen, ob das was für dich ist? Für mich sind Hörbücher zur Zeit Goldwert. Statt in der Zeit zu lesen, wie ich es sonst tun würde, lese ich ein Hörbuch und male dabei zum Beispiel ein Mandala oder übe mein Handlettering.

 

Vierter Tipp: Probiere es ein Buch zu lesen, dass du liebst

Manchmal, wenn ich in einer Leseflaute bin, lese ich einfach ein Buch, von dem ich weiß, dass ich es lieben werde. Oft hat mir diese Methode schon geholfen, aus einer Leseflaute zu kommen. Wenn es nicht hilft, ist es auch nicht schlimm, aber du hast es zumindest Probiert.

 

Fünfter Tipp: Sortiere dein Bücherregal

Mit diesem Punkt meine ich zum einen, dass Bücherregal neu einzusortieren. Einmal alles auszuräumen und dann alles wieder neu einzusortieren. ZEITGLEICH bekommst auf diese Weise, alle Bücher in deine Hand. In meiner aktuellen Leseflaute tat mir das so gut! Einige Bücher habe ich jetzt aussortiert und ich fühle mich nicht mehr so erschlagen.

 

Sechster Tipp: Lies worauf du Lust hast

Was ich in meiner Leseflaute merke ist, dass ich richtig Lust auf so eine Art Buch Lust habe.
Zum einen: KEINE REIHE und dafür gerne New Adult. Wenn du merkst, dass es dir auch so geht, dann probiere es aus! Nimm dir die Zeit und such ein Buch, wonach dein innerer Booknerd verlangt und still sein verlangen.

 

 

Habt ihr weitere Tipps gegen eine Leseflaute? Was macht ihr wenn ihr eine Leseflaute habt?! Ich bin gespannt auf eure Kommentare!

 

Alles liebe!

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.